wurde erfolgreich in Ihren Warenkorb gelegt.

Produkterfahrung mit der nuapua Sportflasche

By 6. August 2019News

Produkterfahrung nuapua Sportflasche

Ich durfte als einer der ersten die Sportflasche von nuapua testen und benutze sie jetzt schon seit 1,5 Jahren beim Mountainbiken und auf dem Straßenrad, bei Bergtouren und auf dem Klettersteig. Auch im Auto verwende ich sie immer öfter durch die Einhand-Bedienung und Auslaufsicherheit.

Beschreibung des Produktes:
Stylishe Sportflasche mit einem integrierten Trinksystem für zuckerfreies und kalorienfreies Getränk. Es wird nur Wasser in den Bottle eingefüllt, der Geschmack wird erst beim Trinken durch eine Flavor-Kapsel (gefüllt mit verschiedenen natürlichen Aromen) dem Wasser beigemischt.

Der Vorteil dieser Sportflasche mit Trinksystem ist vor allem, dass nur Wasser in die Flasche gefüllt wird und sie somit nie klebrig und damit zu einem Staubmagnet wird. Vom Verschlussbügel war ich am Anfang nicht so begeistert, aber in der Praxis erweist er sich als sehr nützlich – somit habe ich jetzt immer ein sauberes Mundstück ohne Staub und Kuhmistspritzer drauf. Der Bügel stört auch nicht beim Trinken auf dem Rad, wenn die Flasche so gedreht wird, dass der Bügel seitlich steht.

Eine besonders gute Eigenschaft hat die nuapua Sportflasche, wenn der Inhalt während des Sports lauwarm wird. Normalerweise ist dann ein Wassertrinken aus einer gewöhnlichen Trinkflasche kein Genuss mehr, da der Geruch von Weichmachern und Ähnlichem grausam schmeckt. Deshalb benutzen die meisten Sportler Pulvergetränke oder Sirup, um die Nebengerüche zu übertönen. Aus der nuapua Sportflasche kann man ein Wasser nach Tagen noch trinken, ohne dass Nebengerüche wahrzunehmen sind.

Wenn man die nuapua Sportflasche auf dem Bike vergisst und es erst nach einer Woche bemerkt, ist das Wasser darin noch genießbar und keine Schimmelbildung zu erkennen. Als ich davor mal Apfelsaft oder auch ein isotonisches Getränk in einer Billigsportflasche vergessen hatte, bildete sich in nur wenigen Tagen Schimmel und die Trinkflasche war fast nicht mehr zu gebrauchen. Ich habe die Spülmaschinenfeste nuapua Sportflasche schon viele Male in die Spülmaschine gesteckt – auch hier zeigt sich, dass es ein Qualitätsprodukt ist.

Ich denke, fast jeder, der Sport betreibt, möchte etwas Gutes für seinen Körper tun und dabei auch abnehmen. Wenn ich jedoch ständig zuckerhaltige Getränke zu mir nehme, ist die sportliche Betätigung für den erwünschten Gewichtsverlust nicht sinnvoll. Ich nehme seit eineinhalb Jahren beim Sport keine zuckerhaltigen Getränke mehr zu mir und habe dabei schon einige Kilos verloren.

Zucker baut einen beim Sport schnell auf und lässt einem dann umso tiefer fallen. Der Körper muss lernen, die Energie aus dem Körper selbst zu nehmen und nicht nur den zugeführten Zucker in Energie umzuwandeln. Auf einer längeren Tour oder bei einem Radmarathon nehme ich auch nur nuapua zu mir und dazwischen braucht man sowieso etwas zum Beißen und dann besser gleich einen Sportriegel.

Wenn Wasser, wenn es nicht mehr frisch und kalt ist, nicht mehr animiert, viel zu trinken, dann sind die Kapseln mit den verschiedenen Flavors eine tolle Sache – ich trinke, seit ich die nuapua Sportflasche benutze, bedeutend mehr. Unterwegs tausche ich bei Stopps an Brunnen nur das Wasser aus und brauche kein teures isotonisches Getränk wegleeren, um frisches Quellwasser einzufüllen. Die Flavors sind im Deckel-Depot jederzeit griffbereit und schnell zu wechseln, ohne lange im Rucksack ein Pulversäcken suchen, aufreißen und in die Flasche einfüllen zu müssen.

An heißen Sommertagen mit einem Hitzestau im Helm ist ein Spritzer nuapua durch die Helmöffnungen eine willkommene Abkühlung und danach duftet es noch lange nach dem Flavor und nicht nach Schweiß.

Mit diesem Trinksystem kann man viel Müll sparen, da man die Qualitätsflasche über Jahre benutzen kann und es gibt auch alle Ersatzteile nachzukaufen. Die aus Zuckerrohr hergestellte Trinkflasche kann nach jahrelanger Verwendung umweltfreundlich entsorgt werden. Die Flavors sind nur eine geringe Menge Kunststoffmüll im Vergleich zur Verpackungsmaterialmenge, die wir täglich mitkaufen. Ich denke, mit dem nuapua Trinksystem hinterlässt man einen sehr geringen ökologischen Fußabdruck.

Der Preis für das Trinksystem Made in Austria mit ca. 39,90 Euro ist angemessen, eine Billigflasche kostet nur wenige Euros, ist jedoch schlecht für den Geschmack, Gesundheit und Umwelt.

Der Preis für die 6 Stück Flavors um 4,40 Euro verglichen mit isotonischen Getränkepulvern ist schwierig zu beurteilen. Aber da man sehr wenige Flavor Sticks beim Sporteln benötigt, weil der Gaumen beim Sport den Geschmack viel intensiver wahrnimmt, reicht ein Flavor für einige Flaschenfüllungen, somit ist auch hier ein gutes Preisleistungsverhältnis vorhanden.

Anbei ein Foto meiner Sportflasche nach dem Langzeittest auf dem Enduro-Mountainbike auf 4.500 Km Schotterstraße und Trails und 120.000 Höhen- und Tiefenmetern.

===

Dies ist ein Beitrag von einem begeisterten Kunden aus Tirol. Wir von nuapua bedanken und recht herzlichen für den tollen Erfahrungsbericht über die nuapua Sportflasche.

Komm auch du in das gesunde und zuckerfreie Geschmackserlebnis von nuapua – hier geht es zum Online-Shop.

Du hast Fragen dazu? Gerne kannst du uns jederzeit kontakieren.